Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Niederstetten

Auf diesen Internetseiten finden Sie:

  • Ansprechpartner, Termine und Adressen
  • Aktuelles und Geschichtliches - zum anschauen, durchblättern, nachlesen
  • ein Blick in die Gemeinde - informativ, heiter, nachdenklich, unterhaltend

Gottesdienste

Sonntags 09:30 Uhr, am letzten Sonntag des Monats um 10:30 Uhr.
Kindergottesdienst: 14-tägig, Gemeindehaus 10.30 Uhr.

Anschrift Ev. Pfarramt Niederstetten

Kirchplatz 6
97996 Niederstetten

Tel.: 0 79 32/ 60 59 50
Fax: 0 79 32/ 60 59 59
Pfarramt.Niederstetten(at)elkw.de

Pfarrer in Niederstetten
Roland Silzle

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montags, 8.00 Uhr - 11.00 Uhr
Mittwochs, 8.00 Uhr - 11.00 Uhr

Weitere Adressen:

Dietrich Bonhoeffer-Haus, Kirchplatz 4      97996 Niederstetten
Evangelische Jakobskirche, Kirchplatz 2    97996 Niederstetten

Jacobi - 25. Juli - Das Fest unserers Kirchenpatrons

Zum Jakobitag hier ein bodenständig-delikates Rezept aus der Pfarrhausküche.

"Jakobsmuscheln mit Zitronenkartoffelpüree" . Dazu eine Weinempfehlung...

  • Konfirmandenbild 2015
  • 7 Minuten durch die Bibel - ein lustiger Clip nicht nur für Kids
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Mit Fachkompetenz und Weitblick

    Der Medienbeauftragte der Prälatur Reutlingen und Bezirkspressepfarrer im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen, Peter Steinle, wechselt die Stelle: Am Freitag, 1. Juli, beginnt er seinen neuen Dienst als Pfarrer in Meckenbeuren (Kirchenbezirk Ravensburg).

    mehr

  • „Fluch der Karibik“ und Bach-Choräle

    7.000 Bläserinnen und Bläser, davon 1.500 Kinder und Jugendliche, werden am kommenden Wochenende, 25. Und 26. Juni, in Ulm zum diesjährigen Landesposaunentag erwartet. Dennoch kämpft auch die Posaunenarbeit mit dem demographischen Wandel. Landesposaunenwart Hans-Ulrich Nonnenmann im Interview mit Ute Dilg.

    mehr

  • Was wirklich zählt

    Im Fußball gibt’s nur eins, was wirklich zählt: ein Tor. Und im richtigen Leben abseits des Sports? Da ist es der Glaube an Gott – meint jedenfalls Rundfunkpfarrer Andreas Koch in seiner Andacht zur Europameisterschaft 2016.

    mehr